water flowing over rocks

Traumatherapie "Somatic Experiencing®" (SE®)

water flowing over rocks

Traumatherapie "Somatic Experiencing®" (SE®)

Keimling mit schwarzem Hintergrund

Zuerst einmal lohnt sich ein Blick zur Frage, wie Trauma nach Peter Levine definiert wird. Es gibt viele Erklärungen, eine hat mir besonders gut gefallen:

Was ist ein Trauma?

Zu schnell, zu oft, zu heftig.

Closeup image of people preparing to grow a small tree with soil in the garden

Wie nähert sich Somatic Experiencing® einem Trauma?

Es arbeitet entgegengesetzt zum Trauma: Langsam, schonend und wohl dosiert.
Bevor wir uns ihr Trauma anschauen, gucken wir uns an, was Sie unterstützt. Wir schauen uns ihre Ressourcen an:

Was gibt ihnen Stärke, Halt und Sicherheit?
Wo werden Sie getragen?
Gibt es einen Zugang, der ihnen hilft, zu ihnen zu kommen wie z. B.  die Natur, Tiere, die Spiritualität...?

Steinherz im Wasser

Integration des Traumas

Wenn wir die Ressourcen gut etabliert haben, schauen wir zu den Bereichen, die Aufarbeitung brauchen.
Welche Bereiche könnten das sein? z. B.:

Der Psychische Bereich:

1) Die Umgebung, in der Sie aufgewachsen sind. Es fängt schon im Mutterleib an: Hatte ihre Mutter viel Stress? Wie war ihre Umgebung? Wurde sich gut und liebevoll um sie gekümmert?

2) Wie haben Sie angespannte Situationen und Stress erfahren?

3) Wie ist ihre momentane Situation: Haben Sie lang anhaltenden Stress?

Der Körperliche Bereich:

4) Krankheiten und der Schock der Diagnose müssen erst einmal verarbeitet werden.

5) Unfälle sowie Operationen können ein Gefühl des Kontrollverlusts und der Orientierungslosigkeit hinterlassen.

6) Gewalt psychischer und physischer Natur spielen eine große Rolle.

rot gelbe tulpe in allen details

Tools von SE®:

Ich arbeite mit Ihnen stabilisierend und wohl dosiert, damit wir einer Retraumatisierung (Wiederholung und Verstärkung des Traumas) vorbeugen. Die Methode ist allumfassend und schonend, sodass Sie nicht überfordert werden.

Warum empfinde ich diese Methode als "allumfassend"?

Ein schöner anschaulicher Ansatz von SE® ist beispielsweise die Arbeit mit den 5 Blütenblättern:

1) Körperempfinden - wie reagiere ich innerlich?
2) Bilder
3) Verhalten - wie reagiere ich äußerlich?
4) Emotionen
5) Glaubenssätze - kognitives Denken

So gucke ich mir jedes Blütenblatt genau an und frage: Welche Blütenblätter sind vorhanden? Welche sind verblasst, oder gar abgeschnitten von den anderen Blättern? Diesen Bereichen widmen wir uns und transformieren sie. So entsteht eine neue gesunde Verbindung.

Ich arbeite sehr gerne mit dieser "körperbetonten Psychotherapie" in Verbindung mit Osteopathie. Beide Bereiche lassen sich gut verbinden und schaffen eine wunderbare Brücke zwischen Körper, Geist und Seele.

Steinbogen im Wasser

Aus -und Fortbildungen

2021-2024: Ausbildung zur Traumatherapeutin nach Peter A. Levine, auch bekannt als SE®Therapie
(Somatic Experiencing®)
2021: Traumatherapie SE® in Verbindung mit Osteopathie bei Kindern 1+2: komplettes Modul abgeschlossen
2022: Traumatherapie SE® in Verbindung mit Osteopathie bei Erwachsenen 1+2: komplettes Modul abgeschlossen
2022: Vom Muster zur inneren Klarheit (Peter A. Levine):
Einengende Muster befreien und sich mit unserer inneren Klarheit verbinden.

Kosten:

Eine Sitzung kostet für gesetzlich Versicherte 135€+19% MwSt= 160,65€, für Privatversicherte 150€+19% MwSt=178, 50€ (Download Coachingvertrag pdf).
Die Abrechnung erfolgt über ein EC-Gerät.

Siberian tiger, Panthera tigris altaica, also known as the Amur tiger.